TSG Sportgelände von oben


Quelle: Fupa.net
Quelle: Fupa.net

3 Punkte aus den ersten drei Spielen

 

Die 1. Mannschaft muss sich nach den ersten drei Spielen mit drei Punkten begnügen. Nach guten Saisonauftakt mit einem Sieg gegen den FC Zell Bruck musste man sich gegen den SG Münster/Holzheim und gegen den SC Rohrenfels mit einer Niederlage begnügen.

Spielplan und Tabelle der 1. Mannschaft

 

Auch die zweite Mannschaft starte mit einem Sieg in die Saison. Aber die darauffolgenden beiden Partien musste man leider als Verlierer den Platz verlassen und steht aktuell somit mit drei Punkten aus drei Spielen da.

Spielplan und Tabelle der 2. Mannschaft

 

 


Quelle: Neuburger Rundschau
Foto-Quelle: Augsburger Allgemeine

Die Herren der TSG holten sich den Donaumoos Wanderpoakal 2022

Im Finale setzte sich die TSG gegen die DJK Langenmosen mit 1:0 durch und sich dadurch den Pokal.

Bereits im Halbfinale setzte man sich nach 0:2 zum Schluss mit 3:2 gegen den BSV Berg im Gau durch.

 

Bericht der Neuburger Rundschau

 

FuPa - Spielplan des Donaumoo Wanderpokals

 

Endtabelle:

1. TSG Untermaxfeld

2. DJK Langenmosen

3. BSV Berg im Gau

4. SV Grasheim

5. SV Klingsmoos

6. FC Zell Bruck

7. SV Karlshuld

8. SV Wagenhofen

9. SV Sinning

10. SV Ludwigsmoos

 

Fotos zum Halbfinale gegen den BSV Berg im Gau


K(r)ampfbetontes und spannendes Finale
K(r)ampfbetontes und spannendes Finale

Die Reserve der TSG holt sich den Donaumoos Wanderpokal

Die 2. Garde der TSG holt sich nach dem 2:1 Sieg im Finale gegen den SV Klingsmoos den Donaumoos Wanderpokal der Reserve.

Zuvor siegte die TSG im Halbfinale gegen den FC Zell Bruck mit 2:0.

Donaumoos Wanderpokal 2022

Austragungsort: SV Ludwigsmoos

Datum: 02./03. Juli und 09./10. Juli 2022

Letze Sieger (2019): SV Grasheim (1. Mannschaft) und SV Klingsmoos (2. Mannschaft)

 

Donaumoos Wanderpokal auf FuPa verfolgen:

 

 


Fußball-Spielgruppentagung der Kreisliga, Kreisklasse, A- und B-Klasse in Joshofen.

Peter Winter (Kreissportgericht) und Jürgen Roth (Schiedsrichter-Obmann) senden deutliche Appelle.

 

Traditionell wurden die Meister der vergangenen Saison mit einer Urkunde und einem Spielball aus den Händen von Günther Behr geehrt. Neben dem TSV Rain II (Kreisliga Ost) durften sich auch die SpVgg Joshofen-Bergheim (Kreisklasse Neuburg), der SV Grasheim (A-Klasse Neuburg) und die TSG Untermaxfeld II (B-Klasse Neuburg) über ihre Präsente freuen. Eine kleine Anerkennung in Form eines süffigen Getränks erhielten auch die fairsten Mannschaften der jeweiligen Spielklassen. Dies waren ebenfalls der TSV Rain II (Kreisliga Ost), SC Rohrenfels (Kreisklasse Neuburg) und BSV Berg im Gau II (A-Klasse Neuburg). In der B-Klasse wurde dieser inoffizielle Titel nicht vergeben, da zahlreiche Partien aufgrund des vorherrschenden Schiedsrichter-Mangels nicht mit neutralen Unparteiischen besetzt werden konnten (siehe auch Schiedsrichterwesen).

 

WEITERLESEN

 

Quelle: www.augsburger-allgemeine.de


55 Jahre TSG Untermaxfeld

Die TSG Untermaxfeld feierte am Samstag, den 26. Juni ihr 55. jähriges Jubiläum.

Mit einem Jubiläumsturnier der Herren, bei dem die TSG den SV Wagenhofen, SV Ludwigsmoos, DJK Brunnen, TSV Pöttmes und den BSV Berg im Gau einlud.

Den Sieg holte sich der Jubilar im Finale gegen den SV Wagenhofen (2:0).

Weitere Platzierungen: BSV Berg im Gau (3.), TSV Pöttmes (4.), DJK Brunnen (5.) und SV Ludwigsmoos (6.).

 

Im Anschluss fand die 90´s Party auf dem Sportgelände der TSG statt, dass viele Vereine und Gäste anzog.



Chronik-Fotos